Letzte Arikel

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinenoptimierung sollte professionell angegangen werden, wenn echte Erfolge durch die SEO Maßnahmen erwartet werden. Die Zeiten, als das Optimieren von Meta Tags oder das stupide Kaufen einer Handvoll Backlinks die eigenen Seiten in den Suchergebnissen nach oben geschossen haben, sind vorbei. Eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung erfordert heute in der Regel eine sorgsame Planung und Fachwissen. Eine willkürliche und sporadische Onpage- und Offpage Optimierung kann genauso das Ende eines Webprojektes einläuten wie das übereifrige Erzeugen von Backlinks aus womöglich sogar zweifelhaften Quellen. Aber ohne SEO geht es meist auch nicht. Wer die Basics des Online Marketings verstanden hat legt den Grundstein für ein erfolgreiches Online Projekt – egal ob Magazin, Blog, Forum, Shop oder Online Portal.

Die Suchmaschinenoptimierung wird im Allgemeinen in zwei Bereiche eingeteilt. Das eine ist die Optimierung auf den eigenen Seiten – Onpage Optimierung genannt. Das andere ist die Offpage Optimierung der Webseiten. Bei der Offpage Optimierung geht es um die Maßnahmen, die von außerhalb für eine bessere Positionierung der eigenen Webseiten sorgen sollen. Zurzeit geht es bei der Offpage Optimierung überwiegend um Backlinks zum eigenen Projekt. Und das Erzeugen dieser Backlinks zählt mit zu den kompliziertesten und aufwendigsten Aufgaben bei der Suchmaschinenoptimierung.

Die Onpage Optimierung ist noch relativ unkompliziert zu realisieren. Hierbei geht es um die Keyworddichte, die Inhalte und die interne Verlinkung der eigenen Seiten. Für die Optimierung kann hier in der Regel selbst Hand angelegt und nach besten wissen und gewissen gehandelt werden. Empfehlungen wie dies vonstattengehen soll gibt es viele – auch ändern sich diese Empfehlungen bisweilen. Als Faustregel lassen sich hier für normale Webseiten eine Keyworddichte von rund 2 bis maximal 5 oder 8 Prozent verwenden. Die interne Verlinkung sollte dabei wichtige Seiten verstärkt verlinken. Dabei ist auch hier der Linktext bzw. Linktitle-Tag als relevant anzusehen.

Die Offpage Optimierung gestaltet sich im Allgemeinen komplexer als die Onpage Optimierung. Hier ist der Webseiteninhaber nämlich abseits von getauschten, gemieteten oder gekauften Links und links aus Online Pressmeldung bzw. Artikelverzeichnistexten nicht Herr über Anchor Text des Linkes und die Keyworddichte der verlinkenden Seite. Meist stellt es sich schon als sehr schwierig heraus Links zu erzeugen. Dafür sind gute Artikel, das Promoten der Seiten in sozialen Netzwerken und das Verfassen von professionellen Online Pressemeldungen unerlässlich. Insbesondere für Blogbetreiber kann auch noch das Verfassen von Gastbeiträgen in anderen Blogs helfen zielgerichet Links zu erzeugen. Doch insbesondere bei der Offpage Optimierung ist Obacht geboten. Wer hier zu eifrig ist und beispielsweise vergisst bei den Linktexten zu variieren läuft Gefahr Einbußen bei der Optimierung zu erfahren. Wer jedoch zielgerichtet und engagiert genug beim Linkaufbau ist, schafft es ggf. in den SERPS nach oben zu kommen.

About the author

Written by

Currently there is no additional info about this author.

Comment on this post